Folgende Infoblätter können Sie sich über die nachfolgend gelisteten Seiten runterladen

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

FaxNr. Für Sprach-und Hörgeschädigte: 0800-5895210
Rettungsdienst in lebensbedrohlichen Situationen: 112
Arztrufzentrale für Nordrhein-Westfalen Telefon: 0180 50 44 100

Schwangere kurz vor dem Geburtstermin rufen bei Wehentätigkeit oder Blasensprung bitte im Kreißsaal der Geburtsklinik an :

Bethesda-KH 6008-1220
Klinikum Duisburg 733-2210
St. Anna KH 755-1254
St. Johannes Hospital 546-2618
Bethanien-KH Moers 02841-200-2600
St. Joseph-KH Moers 02841-107-2436
EV. KH Mülheim 0208-309-2511
EKO Oberhausen 0208-881-4200
Diakonie Kaiserswerth 0211-409-2520

Informationszentrale gegen Vergiftungen

Tel: 0049 228 19240

Übersicht für Deutschland

Seit 1987 bin ich Mitglied im Verein „ Rette ein Kinderleben“ . Inzwischen betreue ich das dritte Kind im Laufe seiner schulische Ausbildung über regelmässige Spenden. Dies funktioniert Dank des grossen Engagements insbesondere durch die Familie Menzner hervorragend. Das Geld kommt auch wirklich dort an ,wo es gebraucht wird und „versiegt nicht in dunklen Kanälen“ .

Ich war selbst schon vor Ort gewesen und habe mir selbst ein Bild davon gemacht.

Wie Sie sehen können, erhalte ich auch regelmässig Post von meinem Patenkind und weiss so auch ganz gut, wie es so läuft in der Schule und in der Familie.

http://www.rette-ein-kinderleben.de

...

Typische Behausung in einer der vielen Favelas (Armenviertel) in Recife

...

Die glücklichen Kinder in einer der durch Spendengelder unterstützten Kindergärten und Schulen

...

Brief meines Patenkindes

...

Übersetzung des Briefes meines Patenkindes

Regelmässige Fortbildungen und Zertifizierungen sind immens wichtig um immer auf dem neuesten Stand der medizinischen Erkenntnis sein zu können

Machen Sie sich selbst ein Bild : Nachfolgend habe ich die wichtigsten Zerfifikate angehängt

© 2017 - Frauenarzt J. Kinnling - Impressum - Besuch uns auch auf Facebook